396913

Der Schwarzenbeker Schachklub wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr!  

 

Vom 27.12-30.12.2014 fand das 1. Internationale Bad Schwartauer Open statt.

Die Teilnehmerzahl ist sicherlich noch ausbaufähig. An Travemünder Teilnehmerzahlen ist momentan noch nicht dran zu denken. Einzige Titelträgerin war WFM Anita Just. Aller Anfang ist bekanntlich schwer! Es gewann Andreas Peschel vor Wilfried Woll und Frederik Svane. Der Endstand

HK / 31.12.2014

 

Gestern wurde ebenfalls das Erfurter Schachfestival beendet. Es gewann der bekannte GM Henrik Teske vor Nicolas Lubbe und dem Nachwuchsspieler Roven Vogel. Sogar Udo Lindenberg ist im Radisson "abgestiegen" und hat gemeinsam mit dem Erfurter Sänger Clueso dem Turnier einen Besuch abgestattet. Die Einzelheiten.   

HK / 31.12.2014

 

Gestern endete in Groningen ein sehr stark besetztes Turnier. Es gewann Alexander Donchenko mit sensationellen 8/9 und einer Performance von 2803!! 

Da sind Superlative duraus angebracht. Er ist 16 Jahre alt und dürfte sich damit eine GM-Norm erspielt haben. Die Tabelle.   

HK / 31.12.2014

 

Am 27.12.2014 fand in Gadebusch das alljährliche Breiteschachturnier statt.

Hier die Ergebnisse und das drumherum.  

HK / 31.12.2014

 

Am 04.01.2015 spielen wir in der 1.Runde des Seniorenmannschaftspokals gegen Holstein Quickborn. Spielbeginn ist 11.00 Uhr. 

HK / 31.12.2014

 

Der Schwarzenbeker Schachklub wünscht

Frohe Weihnachten!   

 

Heute ging die U16-Olympiade in Györ zu Ende. Deutschland spielte in der letzten Runde 2-2 gegen Israel. Schließlich landete Deutschland auf Platz 11.

Sicher eine kleine Enttäuschung, da man an Position 2 gesetzt war.

Hier die Ergebnisse. 

HK / 21.12.2014

 

Hier ein Bericht zum Landesligakampf Bargteheide gegen Schwarzenbek.  

Beide Seiten traten fast in Bestbesetzung an. Es fehlten Carsten Wollenweber bzw. Dierk Potrykus. Ich konnte bereits nach wenigen Zügen einen Bauern gewinnen und die Stellung sah dann auch hervorragend aus. Dann einigten sich Jonah Krause und Jörg Zeller auf remis. Klaus-Dieter Kühl und Thomas Bollow verloren ziemlich schnell. Danach streckte mein Gegner die Waffen.

Die anderen Partien sahen zu dem Zeitpunkt relativ vielversprechend aus.

Wenig später vergaben allerdings Joschka und Fabian ihre sehr guten Positionen und der Kampf war verloren. Lars konnte nach zähem Ringen seinen Mehrbauern durchbringen und noch etwas Ergebniskosmetik betreiben. Im neuen Jahr geht es  dann weiter gegen LSV III. 

HK / 14.12.2014

 

Die erste Mannschaft konnte im Spitzenspiel gegen Bargteheide leider nicht punkten und verlor mit 3-5. In der Bezirksliga gewinnt Schwarzenbek II überlegen mit 7:1 gegen Bad Schwartau II. Die dritte Mannschaft gewinnt mit 3:1 gegen Bad Segeberg III.

HK / 14.12.2014

 

Daniel Fridman ist neuer deutscher Meister und hat damit Klaus Bischoff abgelöst. Er erreichte 7,5 Punkte aus neun Partien. Vizemeister wurde Dennis Wagner aus der "Prinzengruppe". Er erzielte "nebenbei" auch eine GM-Norm.

Bemerkenswert auch der 8.Platz!! des 15-jährigen Dimitrij Kollars (deutscher U-16 Vizemeister). Er ergatterte eine IM-Norm. Hier der Abschlußbericht von  

Olaf Steffens. 

HK / 30.11.2014

 

Die deutsche Meisterschaft hat am Wochenende begonnen. Es wird in Verden an der Aller gespielt. Es gab auch schon einige Überraschungen. So zum Beispiel die Niederlage von GM Rene Stern gegen Thilo Kabisch (ELO 2204), oder der Sieg von Willi Skibbe (Rostock) gegen IM Hagen Pötsch. Der schleswig-holsteinische Vertreter Ullrich Krause (Lübeck) bewegt sich im Moment im Rahmen der Erwartungen. Nach einer Niederlage gegen seinen ehemaligen Mitspieler Rasmus Svane, kam er gestern zu einem Pflichtsieg.

Die Einzelheiten

HK / 23.11.2014

 

Magnus Carlsen bleibt Weltmeister! Er behielt in der Berliner Variante der Spanischen Eröffnung die Oberhand. Der Endstand ist damit 6,5:4,5.

Hier die Details

HK / 23.11.2014

 

Am 19.11.2014 fand die 3.Runde in unserem Vereinsturnier statt.

Hier die Ergebnisse: Dyck-Naujoks 1:0, Kitschke-Rai 1:0 und

Pleus-Luckow 1:0.

HK / 22.11.2014

 

Die Auslosung der ersten Runde im Seniorenmannschaftspokal war leider fehlerhaft. Es wurde neu ausgelost. Wir haben jetzt auch kein Freilos mehr.

Hier die Ansetzungen:

Lübecker SV - SK Kaltenkirchen

VHS Rendsburg - Ahrensburger TSV

Schwarzenbeker SK - Holstein Quickborn 

Kieler SG - Agon Neumünster

Der genaue Spieltermin muß noch festgelegt werden. 

Freilose haben: MTV Leck, Turm Kiel, SV Eutin, Husumer SV 

HK / 22.11.2014

 

Nach einem Remis  zwischen Magnus Carlsen und Vishy Anand  steht es nun 4:3 für den Titelverteidiger bei der Schach-WM in Sotschi. Das war eine richtige Seeschlange und zwar 122 Züge! Hier die Einzelheiten

HK / 17.11.2014

 

Der Seniorenmannschaftspokal 2014/15 ist ausgelost. Wir haben ein Freilos!

Das ist doch auch mal schön.

weitere Freilose: Lübecker SV, Husumer SV

Die Paarungen:

Ahrensburger SV - Kieler SG

Agon Neumünster - MTV Leck

VHS Rendsburg - Turm Kiel

SK Kaltenkirchen - SV Eutin

Der letzte mögliche Spieltag ist der 17.01.2015 

HK / 12.11.2014

 

Hier der Bericht der Kreisklassenbegegnung Schwarzenbek III gegen Lübeck IX,

von den Lübeckern. 

HK / 11.11.2014

 

Hier ein kurzer Bericht zum Landesligaspitzenspiel Schwarzenbeker SK gegen Doppelbauer Kiel. Die Kieler waren mit 2 Ersatzleuten angereist und wir waren zum ersten Mal in dieser Saison in Bestbesetzung angetreten. Das versprach Spannung. Lange Zeit passierte nicht allzuviel, dann das erste Remis durch Fabian Hundt. Klaus-Dieter Kühl brachte uns dann überraschenderweise in Führung. Die vorherige Stellung sah gan und gar nicht danach aus. Naja, Glück gehört auch dazu! Nach einem Remis und dem überzeugenden Sieg von Dierk Potrykus folgte die Niederlage von Jörg Zeller und das Remis von Lars Braubach. Somit stand es 3,5:2,5 für uns. Dann liefen noch die Partien von Joschka Marx und mir. Zwei Remis brauchten wir und die haben wir duch 2 sehenswerte Abwicklungen auch relativ schnell erreicht. Damit sind wir Tabellenführer!

Am nächsten Spieltag kommt es dann zum Duell gegen Bargteheide.

HK / 11.11.2014

 

Heute hat Vishy Anand bei der Schachweltmeisterschaft in Sotschi ausgeglichen. Es steht jetzt 1,5:1,5.

HK / 11.11.2014

 

Die Schachweltmeisterschaft hat übrigens auch begonnen.Nach einem remis gestern im Grünfeld-Inder, hat Magnus Carlsen heute in der Anti- Berliner Variante der Spanischen Eröffnung gegen Vishy Anand gewonnen und führt mit 1,5:0,5.

HK / 09.11.2014

 

Erfolgreicher Sonntag für den Schwarzenbeker Schachklub! Die erste Mannschaft gewinnt knapp, aber durchaus verdient mit 4,5:3,5 gegen Doppelbauer Kiel. In der Bezirksliga gewinnt Schwarzenbek II gegen Lauenburg überraschend hoch mit 6:2. Nur die dritte Mannschaft verliert unglücklich mit 1,5:2,5 gegen Lübeck IX.

HK / 09.11.2014

 

Matthias Blübaum hat sich die dritte und letzte GM-Norm erspielt und wird in Kürze zum Großmeister ernannt werden. Damit ist er der erste der sogenannten Prinzengruppe der es geschafft hat. "Nebenbei" hat er den 4.Platz bei den OIBM in Bad Wiessee belegt. Hier der Bericht über Matthias Blübaum. 

HK / 03.11.2014

 

Hier nun ein kurzer Bericht zum Landesligakampf Eckernförde-Schwarzenbek.

Wir traten diesmal mit 2 Ersatzspielern an und Eckernförde lief nahezu in Bestbesetzung auf. Es ging ziemlich gut für uns los. Nach relativ kurzer Zeit konnte Manfred Dürer einen Bauern erobern und Norbert Raum auch. Norbert konnte seine Stellung immer weiter verstärken. Er brachte uns dann auch in Führung. Zwischendurch konnte Heiko Kitschke durch einen sehenswerten taktischen Schlag auf 2:0 erhöhen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Diagrammstellung folgte Dxg6!!. 

Manfred machte dann das3:0. Jörg Zeller erhöhte nach wechselhaftem Verlauf  

auf 4:0. Somit brauchten wir nur noch einen halben Punkt. Diesen erzielte Lars Braubach. Damit war der zweite Sieg eingefahren. Fabian Hundt nutzte fast die gesamte Spielzeit und stellte den Endstand von 6:2 her. Ich denke insgesamt ein verdienter Erfolg, wobei es den einen oder anderen Wackler gab. 

HK / 31.10.2014

 

Die Punkspiele der 2.Runde gingen überwiegend positiv für Schwarzenbek aus.

Die erste Mannschaft gewinnt 6-2 in Eckernförde, die zweite verliert leider 2-6 gegen Norderstedt III und Schwarzenbek III gewinnt 3,5-0,5 gegen Bargteheide III.

In 2 Wochen geht es dann weiter. In der Landesliga gibt es dann das Spitzenspiel (nach momentaner Tabellensituation) Schwarzenbek gegen Doppelbauer Kiel.

HK / 26.10.2014

 

Die Nachholpartie der 1.Runde unseres Vereinsturniers hat Mukesh Rai gegen Ernst Dyck gewonnen. In einer vorgezogenen Begegnung trennten sich Jörn Luckow und Manfred Dürer remis.

HK / 26.10.2014

 

Zum Thema Handys gibt es wieder etwas Neues. Mir scheint das ist auch noch nichts endgültiges. Hier die Einzelheiten.

HK / 25.10.2014

 

Gestern gab es auch den Startschuß in der 1.Bundesliga. Bremen besiegt Hamburg im Nordduell. Überraschungen gab es zum Auftakt nicht.  

Aber seht selbst.

HK / 19.10.2014

 

Hier noch ein Nachtrag zur deutschen Ländermeisterschaft der Jugend in  

Hannover. Schleswig-Holstein belegt in der Endabrechnung Platz 5.

Angesichts der Tatsache, dass Emil Powierski sogar fehlte ein hervorragender Platz. Im Konditionsschach wurde man sogar Meister! Hier der Bericht

HK / 19.10.2014


 


 

Am Donnerstag wurde die erste Runde unserer Vereinsmeisterschaft gespielt.

Hier die Ergebnisse:

Kitschke-Pleus 1-0

Raum-Dürer 1/2

Aufenanger-Luckow 0-1

Naujoks-Kolbe 0-1

Die Partie Dyck-Rai wird nachgeholt.

HK / 18.10.2014

 

Im Moment wird gerade die deutsche Ländermeisterschaft der Jugend in Hannover ausgetragen. Schleswig-Holstein ist hier u.a. mit den Brüdern Krause und Kololli am Start. Nach einem hauchdünnen 3,5-4,5 gegen das leicht favorisierte Rheinland-Pfalz belegt man in der Tabelle nach 5 Runden Platz 9.

Ich denke diese Platzierung ist durchaus noch ausbaufähig. 

HK / 05.10.2014

 

Das Wiedervereinigungsturnier in Ratzeburg gewann Hans-Werner Stark (Bad Oldesloe), vor Hannes Knuth (SF Schwerin) und Enrico Bahr (Wismar).

Anbei die Tabelle

HK / 05.10.2014

 

Auch im Urlaub gab es schachliche Berührungspunkte. Wer sich also vorübergehend im Erzgebirge aufhält, dem sei der Schachwanderweg  

in Borstendorf empfohlen. Borstendorf ist durch die Produktion von Schachbrettern und Figuren bekannt geworden.

Es gibt auch eine Schachausstellung und für die nichtschachspielende Begleitung sind alte Puppenstuben zu bewundern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HK / 05.10.2014

 

Hier nun ein kurzer Spielbericht zum Landesligapunktspiel Schwarzenbek-Bad Segeberg. Nach der empfindlichen Klatsche aus der Vorsaison, wollten wir es diesmal besser machen. Die Voraussetzungen dazu waren auch gut. Wir traten mit kompletter Mannschaft (8 Spieler) an und bei unserem Gegner fehlten die Spitzenbretter Schwarzat (Vereinswechsel) und Werner. Nach ca. 3 Spielzeit gab es von Jörg Zeller und Lars Braubach je 1 Remis zu vermelden. Danach guckte ich einmal in die Runde und stellte fest, dass die anderen Partien fast ausnahmslos gut für uns  aussahen. Also bot ich meinem Gegner Manfred Haß remis an, was er nach kurzer Bedenkzeit auch annahm. Die anderen Partien entwickelten sich wie gewünscht und wir gewannen am Ende zwar überzeugend, doch etwas zu hoch mit 6,5-1,5.

HK / 04.10.2014

 

Der Urlaub ist zu Ende und jetzt hat auch noch die Saison begonnen. Der Saisonstart ist geglückt! Schwarzenbek I gewinnt überraschend deutlich mit 6,5-1,5 gegen Bad Segeberg, Schwarzenbek spielt 4-4 gegen Bad Segeberg II und unsere 3.Mannschaft gewinnt glatt mit 4-0 gegen Bad Oldesloe III.

Ein Spielbericht der 1.Mannschaft folgt.   

HK / 21.09.2014

 

Leider fällt am 30.08.2014 das Schnellschachturnier in Mölln, auf Grund von zu geringer Beteiligung aus. 

HK / 25.08.2014

 

Gestern fand in Reinfeld die Bezirkseinzelmeisterschaft im Schnellschach statt.

Jörg Zeller hatte einen tollen Tag erwischt und gewann souverän.

Anbei der Bericht inklusive Tabelle.

HK / 25.08.2014

 

Die erste Runde im Vierer-Mannschaftspokal findet am 06.09. in Bad Oldesloe statt. Das wurde jetzt etwas kurzfristig bekanntgegeben. Die Ausschreibung

HK / 23.08.2014

 

Die Schacholympiade in Tromsö ist beendet. Die letzte Runde brachte für die deutschen Männer und und die deutschen Damen zwei Enttäuschungen. Bei den Männern reichte es nur zu einem 2-2 gegen Australien und die Frauen gingen mit 0-4 gegen Georgien unter. Insgesmt sind sie Damen mit dem Ergebnis sicher zufrieden, die Männer eher nicht. Der Abschlußbericht

HK / 17.08.2014

 

Heute gab's einen Paukenschlag in Norwegen. Arkadij Naiditsch schlägt den aktuellen Weltmeister Magnus Carlsen. Damit verhalf er der deutschen Mannschaft zum Sieg. Die restlichen Partien endeten remis. Damit 2,5-1,5.

Ein dickes Ausrufezeichen setzten auch die Tschechen mit einem Sieg über Russland. Die deutschen Damen haben auch gewonnen. Es steht 2,5-0,5 gegen die Türkei und Zoya Schleining steht ebenfalls auf Gewinn. 

HK / 09.08.2014

 

Heute startet die Schacholympiade im norwegischen Tromsö. Deutschlands Männer starten gegen den Irak und die Frauen gegen Albanien.

Rein elotechnisch müsste es ja jeweils ein 4-0 geben. Aber, es muß ja alles erstmal gespielt werden! Der Weltranglistenerste Magnus Carlsen vom Gastgeber Norwegen wurde in der ersten Runde gegen Jemen geschont. 

Die Ergebnisse findet Ihr hier

HK / 02.08.2014

 

Am 07.08.14 fällt unser Trainingsabend auf Grund einer Veranstaltung  

leider aus.  

HK / 02.08.2014

 

Gestern wurde das FC St.Pauli-Open beendet. Der deutsche Nationalspieler  

Igor Khenkin gewinnt vor Tanuy Ringoir und Niclas Huschenbeth. Der Neu-Norderstedter Benedict Krause belegt einen starken 8.Rang. Norbert hat eine Punktladung auf seinem Setzlistenplatz hingelegt. Christian ist am Ende in der B-Gruppe etwas die Puste ausgegangen. Er belegt am Ende mit 5,5/9 Platz 23. Aber seht selbst. Tabelle Gruppe A; Tabelle Gruppe B

HK / 28.07.2014

 

Am Sonnabend haben die 5. FC St.Pauli-Open begonnen. Wir haben in der A-Gruppe Norbert Raum und in der B-Gruppe Christian Aufenanger am Start.

Christian hat sehr gute 2,5/3.   

HK / 21.07.2014

 

Fabiano Caruana gewann sehr souverän in Dortmund. Bester Deutscher war Georg Meier auf Platz 2 vor Peter Leko (Ungarn).   

HK / 21.07.2014

Bei dem Sparkassen Chess Meeting in Dortmund führt Fabiano Caruana (Italien) mit 4/5, vor Peter Leko mit 3/5, sowie Naidisch, Adams und Meier mit je 2,5/5. Bemerkenswert aus deutscher Sicht war vor allem die erste Runde, als Georg Meier mit Schwarz gegen Kramnik gewann. Nähere Informationen gibt es hier.   

HK / 19.07.2014

 

Die Einzeleuropameisterschaften der Frauen sind beendet. Erfolgreichste deutsche Spielerin war erwartungsgemäß Elisabeth Pähtz mit 7/11 und Platz 17. Trotz Startschwierigkeiten spielte Judith Fuchs (HSK) ein gutes Turnier und erreichte mit 6,5/11 Platz 42 (Setzliste 57). Es gewann Valentina Gunina vor Tatiana Kosintseva (beide Russland).   

HK / 18.07.2014

 

Im Moment läuft die Einzeleuropameisterschaft der Frauen in Plovdiv.  

Die deutsche Nummer 1 Elisabeth Pähtz liegt hier mit 4/5 sehr gut im Rennen.

Anbei die bisherigen Ergebnisse

HK / 10.07.2014

 

Hier findet Ihr einen Bericht vom Seniorenpokalfinale inklusive Partien und Fotos. 

HK / 10.07.2014

 

Das Seniorenpokalfinale haben wir leider knapp mit 1,5-2,5 verloren.

Hier die Einzelergebnisse:

Kühl - Gruzmann 0-1

Burmester - Salov 0-1

Dürer - Böttcher 1/2 

Kolbe - Schneider 1-0 

Damit haben wir zum 2.Mal hintereinander gegen den LSV im Finale verloren.

Die allerdings auch der Favorit waren und an allen 4 Brettern ein mehr oder weniger deutliches DWZ-Plus aufwiesen.  

Herzlichen Glückwunsch nach Lübeck! 

HK / 06.07.2014

 

Am Wochenende fand in Ascheberg die Landes-Schnellschachmeisterschaft in Ascheberg statt. Es gewann der Favorit Michael Kopylov, vor dem frischgebackenen U14-Vizemeister aus Lübeck, Kevin Kololli. Jörg Zeller belegte Platz 25. Anbei gibt es den Bericht inklusive Tabelle. 

HK / 02.07.2014

 

Das Wechselkarussell läuft derzeit auf Hochtouren. Hier findet Ihr die neuesten Entwicklungen auf diesem Gebiet.

HK / 26.06.2014

 

Die Terminplanung für die Landesliga / Verbandsliga-Saison 2014/2015  

gibt es hier.  

HK / 23.06.2014

 

Am 26.06.14 fällt unser Trainingsabend auf Grund des Fußballspiels USA-Deutschland leider aus. Wenn sie denn wenigstens gewinnen...

Das monatliche Blitzturnier wird eine Woche später nachgeholt.

HK / 20.06.2014

 

Magnus Carlsen hat nach dem WM-Titel im Schnellschach auch beim Blitz gewonnen. Einen Bericht findet Ihr hier

HK / 20.06.2014 

 

Am Wochenende weilte ich in der Hansestadt Wismar. Das Turnier ist unbedingt

weiterzuempfehlen, denn zum Turnierzeitpunkt finden auch immer die Wismaraner Hafentage statt. Nun aber zum Sportlichen. Die A-Gruppe gewann der Lokalmatador Hans-Jürgen Kliewe, vor Sven Helms, Christian Hacker und mir.

In der B-Gruppe gewann Ede Stomprowski (Lübeck) vor Oliver Scharf (Reinfeld).

Die Tabellen gibt es hier.

HK / 17.06.2014

 

Am 05.07.2014 wird das Seniorenpokalfinale zwischen dem Lübecker SV und Schwarzenbek ausgetragen. Gespielt wird im Vereinsheim des LSV und gestartet   wird um 11.00 Uhr.

HK / 17.06.2014   

 

Jörg Zeller hat erfolgreich an der Norddeutschen Blitzeinzelmeisterschaft in Barsinghausen teilgenommen. Einen Bericht findet Ihr hier.

HK / 11.06.2014